Archive for the ‘Behörde’ Category

Baugenehmigung erteilt

Mittwoch, August 23rd, 2006

Bauantrag„Baugenehmigung für die Errichtung eines nicht unterkellerten, zweigeschossigen Einfamilienhauses als Anbau und Erweiterung eines bestehenden Wohnhauses“

Ein Satz auf den wir seit 1,5 Monaten sehnsüchtig gewartet haben (und der uns 600 Euro gekostet hat :( ). Heute war es nun endlich soweit. Die Baugenehmigung ist uns ins Haus geflattert und nun kann es bald los gehen. Am Freitag werde ich die letzten Unterlagen an Sachsen Haus übergeben. Das wären u.a. noch die Finanzierungsbestätigung und ganz wichtig die Feuerrohbauversicherung. Nun müssen noch u.a. die Statik und Wärmeschutznachweis nachgereicht werden. Das ist für die Baufreigabe wichtig.
Doch vorher müssen wir uns erstmal von den Strapazen der letzten Monate erholen und Kraft für die neuen Aufgaben tanken und deshalb werden wir uns 2 Wochen Bulgarien gönnen. Mein Vater hält in der Zeit in Deutschland die Stellung.

Urlaub

Baulast Eintragung

Mittwoch, August 2nd, 2006

AbstandsflächeGestern waren unsere Nachbarn auf dem Amt um der nötigen Baulast zuzustimmen und eintragen zu lassen. Da wir die geforderten Abstandsflächen von 6m um 20cm nicht einhalten können, war dies notwendig. Es ging aber relativ unkompliziert, mein Vater im Vorfeld schon dort einige Dinge erfragt und unsere Nachbarn sind somit vorbereitet dort erschienen.

Nun geht alles seinen behördlich korrekten Gang und wir hoffen das der Bauantrag nun glatt durch geht.

PS: Kleine Info am Rand für das Behörden Deutschland. Ich kann eine Garage vom 9×3 Meter genau auf die Grundstückgrenze zu meinem Nachbarn setzen ohne das ich seine Einwilligung benötige. Bau ich aber einer Hundehütte auf die Grenze muss ich mir seine Zustimmung holen.

Warum? Die Garage ist kein Wohnraum im Gegensatz zur Hundehütte. :)