Archive for Februar 2nd, 2007

Goldgräber…

Freitag, Februar 2nd, 2007

… waren heute bei uns nicht am Werk- nein es wurde die lang ersehnte Tiefenbohrung begonnen. Rund 5 Tage wird die Bohrung der 2 mal 55 Meter tiefen Löcher und das Setzen der Sonden dauern.

Die ersten 12 Meter, welche aus Lehm, Sand und Kies bestanden, wurden mit breiten Stahlhülsen durchbrochen. So wird verhindert, dass das Loch in sich zusammenrutscht. Das war sichtlich der schwerste und mühseligste Teil, da das Rohr immer wieder geleert werden musste.
cimg0394-small.JPGcimg0396-small.JPGcimg0410-small.JPG

Danach wurden in das breite Stahlrohr die dünnen Bohrstangen mit Bohrkopf mit je 2 Meter Länge eingeführt und nach und nach miteinander verschraubt. Das Bohrwasser für die Spülung wurde innerhalb der Bohrstangen zum Bohrkopf gepumpt.
cimg0431-small.JPGcimg0436-small.JPG

Ständig wurden die Außenwände der Bohrung mit „Klebemitteln“, welches dem Spülwasser beigefügt wurde, versehen um Stabilität zu bekommen.
cimg0462-small.JPGcimg0512-small.JPG

Am Ende des heutigen Tages war die Bohrung ca. 28 Meter tief und es wurden nur Tonschichten durchbrochen. Alle Bohrstangen sind dann wieder entfernt wurden, da das Risiko doch zu hoch war, dass das Loch zusammenrutscht und den Bohrer einklemmt.

Nächste Woche geht es weiter, doch das können wir leider nicht live erleben. Wir gönnen uns nämlich eine Woche Skiurlaub und kommen erst Freitag wieder – wenn dann hoffentlich alles fertig ist und die Sonden für die Erdwärmepumpe gesetzt sind.